Technische Expertin

Helen Mary McIntyre – Ingenieurin und Sachverständige bearbeitet bundesweit Sach- und Haftpflicht-Schadensfälle für Versicherungen, Unternehmen, Rechtsberater und Gerichte sowie Privatpersonen. 

Sie erhalten regressfeste Gutachten, Stellungnahmen und Kostenprüfungen, Beweissicherungsdokumentationen und präventive Beratung nach dem Schadensfall, auf Wunsch mit Strategieplanung, Ausbildung und Unterweisungen.  

Transport Produkt- und Betriebshaftpflichttechnische Sachversicherung

Ich biete schnelle Hilfe im Schadensfall mit Besichtigung innerhalb
weniger Stunden in Bayern, östliches Baden-Württemberg, Thüringen und Sachsen vor Ort. 

Ladungssicherung von Gütern  – Verpackungen

Unternehmen berät Frau McIntyre gerne auf Wunsch vor Ort und speziell für ihre Produkte. Sie unterrichtet Berufskraftfahrer und Berufskraftfahrerinnen in Ladungssicherung und zu den Kenntnisbereichen 3.1 – 3.7 nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG) in Theorie und Praxis. 

Als Dozentin und Referentin arbeite Frau McIntyre in der beruflichen Weiterbildung und gestaltet im Team mit MHD – die Schadenpräventer! u.a. Ausbildungs- und Fortbildungslehrgänge für Schadensexpert*innen und  Schadensmanager*innen in der Transport- und Logistikbranche.  

 

Havariekommissariat und Sachverständige in Nürnberg

 

Containerumschlag im Hafen

Dipl.-Ing. Helen Mary McIntyre bearbeitet u.a. Schadensfälle aus den Bereichen Logistik, Privathaftpflicht, Personenschäden aus Arbeitsunfällen, Technische Versicherungen, Inhalts- und Gebäudeversicherungen.

McIntyre – die Technische Expertin ermittelt die Schadensursache und betreut Sie lösungsorientiert bis zur endgültigen Schadensbeseitigung. Sie koordiniert gemeinsam mit Ihnen und Ihren Versicherungs-nehmern/den Geschädigten die Schadensbeseitigung und anschließend erhalten Sie eine Dokumentation inklusive der geprüften Schadenskosten, im Bedarfsfall regressfähig.

SAchverständige in Nürnberg - Gebäudeschaden Brandschaden

 

Brandschaden an einem Gebäude

Als Sicherheitsingenieurin und Sicherheitsfachkraft hat sie sich auf Personenschäden mit Regressforderungen, z.B. von Sozialversicherungsträgern oder Geschädigten, spezialisiert. Für Haftpflichtversicherungen, Unternehmen, Rechtsanwaltskanzleien und Gerichte erarbeitet sie in Plausibilitätsbeurteilungen die Verantwortlichkeiten der beteiligten Parteien unter arbeitssicherheitstechnischen Gesichtspunkten und auf Basis der deutschen und europäischen Vorschriften und Regelwerke.